Senioren in Schlierbach

Posted by rw on april 20, 2013  •

Der weitaus größte Teil alter Menschen ist willens und in der Lage, selbstbestimmt und kompetent den dritten Lebensabschnitt zu gestalten. Dies ist auch in Schlierbach so.
Nach der jüngsten Bevölkerungsprognose des Amtes für Stadtentwicklung und Statistik der Stadt Heidelberg wird bis 2015 die Zahl der 65-jährigen und Älteren auf ca. 550 Personen in Schlierbach anwachsen.
Bislang gibt es in Schlierbach noch keine Betreuten Wohnungen für Seniorinnen und Senioren. Rein rechnerisch fehlen daher in Schlierbach etwa elf betreute Wohnungen, wenn man von dem Zielwert ausgeht, für etwa 2,5% der über 64-jährigen eine solche Wohnmöglichkeit bereit zu halten.
Als einziger Stadtteil in Heidelberg verfügt Schlierbach über kein eigenes Seniorenzentrum.
In Zusammenarbeit mit dem Stadtteilverein Schlierbach, dem Seniorenzentrum Ziegelhausen und der städtischen Seniorenfreizeitberatung entstand in den Räumen des Bürgerhauses Schlierbach der Seniorentreffpunkt Schlierbach.
Der Stadtteilverein unterstützt die Durchführung eines 14-tägigen Seniorenprogramms und unternimmt weitere Anstrengungen, damit sich der Seniorentreffpunkt positiv entwickelt.

Darüber hinaus bietet der Stadtteilverein wöchentlich eine "Rückenschule" für die Senioren im Bürgerhaus an.
Als Hilfsangebot besonders für ältere Menschen hat sich in Schlierbach eine ökumenische Nachbarschaftshilfe etabliert, die über das katholische Pfarramt St. Laurentius zu erreichen ist.
Tipps, Informationen und mehr über sämtliche Lebensbereiche (von Beratung und Soziales über Sport bis hin zu Wohnen im Alter und sonstige Hilfen), die Seniorinnen und Senioren interessieren, finden sich auch auf der Senioren-Web-Seite der Stadt Heidelberg.